5 % Warenkorb Rabatt
3 Jahre Garantie auf Boxsäcke
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Paypal Käuferschutz

Marcin Tybura vs. Denis Smoldarev – M1 Challenge 53

25. November:
Nachdem die M1 Challenge 53 vom 11. November auf den 25. November verschoben wurde, mussten sich die Kampfsportfans bis zum Kampf von Tybura gegen Smoldarev etwas länger gedulden. Die Verlegung des Termins hing mit der Asia Pacific Economic Cooperation zusammen, während der APEC Woche dürfen in Peking keine Massenveranstaltungen abgehalten werden. Doch das Warten sollte sich lohnen, die M1 Challenge war ein voller Erfolg und die Fans konnten einige hochklassige Fights bestaunen. Im folgenden Artikel wollen wir rückblickend über den Kampf Marcin Tybura vs. Denis Smoldarev berichten.
Der Kampf startete gut für Smoldarev, er traf seinen Kontrahenten einige Male sehr gut. Doch musste er schon nach wenigen Minuten einen Clinch des Champions hinnehmen. Tybura gelang es den Herausforderer zu den Seilen zu drängen. Smoldarev konnte sich jedoch mit einem Beinfeger aus der misslichen Lage befreien. Mit Rückenwind aus dieser Aktion wollte Smoldarev nachsetzen und den Kampf zu einem Ende bringen, allerdings machte er bei diesem Vorhaben einen kampfentscheidenden Fehler. Beim Versuch einen Submissongriff an den Beinen des Gegenübers anzuwenden, hatte Smoldarev keinen Erfolg und musste seinerseits einen Angriff von Tybura hinnehmen. Tybura setzte sich am Rücken von Smoldarev fest. Dieser konnte sich fast nicht mehr befreien. Tybura schwächte den Herausforderer mit kontinuierlichen Schlägen und einer Halsumklammerung. Schon nach wenigen Sekunden in der Halsumklammerung musste Smoldarev abklopfen. Der Sieg war der 6. mit Submisson für Tybura. Er hält nun bei einer Bilanz von 12 Siegen ohne Niederlage.

Kurzprofil Marcin Tybura:
Pseudonym: Tybur
Geburtsjahr: 1985
Nationalität: Polen
Größe: 190 cm
Gewicht: 110 kg
Club: United Gym

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.